Donnerstag, 01.09.2022, 10:50

21. Norddeutsche Naturfototage

Vom 09. bis zum 11. September 2022 laden die 21. Norddeutschen Naturfototage ins schöne Waren (Müritz) ein. Das sympathische Fotofestival des Nordens bietet viele spannende Vorträge im Bürgersaal, hier reicht die Bandbreite wieder von regional bis international.

Die Mecklenburger Seenplatte ist der optimale Ausgangspunkt für unsere Workshops, Fotowalks und Exkursionen. Das Wildschwein als Leitmotiv der Naturfototage stammt von Tobias Bürger und führt uns dieses Jahr in den Wald.

Tobias Bürger schreibt: „Das Bild ist am 03.08.2018 um 05:46 Uhr entstanden. Sieben Minuten vorher ist mir auf diesem Waldweg ein humpelnder Wolf entgegengekommen. Die Wildschweinrotte folgte der Spur dieses Wolfes mit erhobenen Pürzeln. Die Schweine waren also in Aufregung. Da sie recht zügig unterwegs waren, verloren sie jedoch die Spur des Wolfes, der an dieser Stelle in den Wald abgebogen war. Die Wildschweine kamen bis auf etwa 20 Meter an mich heran, dann verriet mich das Klicken der Kamera.“

Beim Fotomarkt (Eintritt frei) stehen Ihnen alle Aussteller zur Beratung und zum ausgiebigen Testen der Produkte zur Verfügung. Von aktuellen Kameras und Objektiven bis zu Taschen, Stativen, Zubehör aller Art und Fotoreisen ist alles dabei. Des Weiteren gibt es wieder den Check + Clean Service (nur Samstag + Sonntag). Der Service ist kostenlos und auf zwei Canon Kameras pro Besucher beschränkt.

Jeder Inhaber einer 3-Tages-Karte hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an unserem Fotowettbewerb teilzunehmen und attraktive Preise zu gewinnen.

AC-Foto