Gutshaus Ludorf

Ausstellung: Adeliges Leben im Baltikum - Herrenhäuser in Estland und Lettland

Einige der ältesten Herrenhäuser gingen aus umgebauten Burgen der Ordensritter hervor. Noch im 18. Jahrhundert wurden die meisten Gebäude aus Holz errichtet. Die Mehrheit der noch erhaltenen Herrenhäuser entstand im 19. Jahrhundert in den verschiedenen Spielarten des Historismus. Der Gutshof umfasste Speicherräume und Ställe für Reit- undArbeitstiere, aber auch Wohnräume für Bedienstete und verschiedene Wirtscha ftsgebäude. Deren räumliche Nähe zum Herrenhaus spiegelte sich im architektonisch und stilistisch einheitlichen Aussehen des engsten Hofensembles. Im 18. Jahrhundert umgab das Herrenhaus ein Park im Stil des Barock, später in Form eines englischen Landscha ftsgartens. Die Ausstellung wurde vom Deutschen Kulturforum östliches Europa und dem Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung, Institut der Leibniz-Gemeinschaft, Marburg erstellt.

Veranstaltungsort

DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands
Dudel
1
17 207
Bollewick
+49 (0)39931 52009

Veranstalter

DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands
Dudel
1
17 207
Bollewick

Nächste Termine

  • Dienstag, 10.12.2019, 10:00
  • Mittwoch, 11.12.2019, 10:00
  • Donnerstag, 12.12.2019, 10:00
  • Freitag, 13.12.2019, 10:00
  • Samstag, 14.12.2019, 10:00
  • Sonntag, 15.12.2019, 10:00
  • Montag, 16.12.2019, 10:00
  • Dienstag, 17.12.2019, 10:00
  • Mittwoch, 18.12.2019, 10:00
  • Donnerstag, 19.12.2019, 10:00
  • Freitag, 20.12.2019, 10:00
  • Samstag, 21.12.2019, 10:00
  • Sonntag, 22.12.2019, 10:00
  • Montag, 23.12.2019, 10:00
  • Dienstag, 24.12.2019, 10:00
  • Mittwoch, 25.12.2019, 10:00
  • Donnerstag, 26.12.2019, 10:00
  • Freitag, 27.12.2019, 10:00
  • Samstag, 28.12.2019, 10:00
  • Sonntag, 29.12.2019, 10:00
  • Montag, 30.12.2019, 10:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

mecklenburgische-schweiz-oel-auf-lw-a-schaefer_1

sieben Kunstlehrer*innen - ehemalige Kommilitonen der Sektion Kunst an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald - stellen Malerei, Fotografie, Grafik und Collage aus

weihnachten-1_2

weihnachtliche und winterliche Geschichten, gelesen von Warenern und Warenern

weihnachtsmarkt-02

Weihnachtliches Waren (Müritz)

Abendliche Stadtführung

Die Altstadt erscheint für Sie im Abendlicht ...

Weihnachtliche Chor- und Orchesterkonzerte 2019

Es musizieren der Müritz-Chor Waren e. V. und das Blasorchester Waren e. V.

unbenannt_6

Weihnachtsgespräch im Museum - Erinnerungen der 90-jährigen Wera Bollmann in gemütlicher Atmosphäre mit weihnachtlicher Musik, alten Bildern und Filmsequenzen sowie Kaffee und Gebäck

Weihnachtstanz

Mit Party-DJ Andreas Rossa und DJ Karsten Völcker