Konzertkirche Neubrandenburg

Die große Gala-Nacht der Operette

Es erklingen Melodien wie DEIN IST MEIN GANZES HERZ, SCHENKT MAN SICH ROSEN IN
TIROL, SO STELL ICH MIR DIE LIEBE VOR, DIE JULISCHKA AUS BUDAPEST, ZWEI
MÄRCHENAUGEN, WIENER BLUT, HEUTE GEH ICH INS MAXIM, MAUSI SÜß WARST DU HEUT
NACHT u. v. m.
Das Orchester, auf der Bühne musizierend, lädt ein zu einem Ausflug zu den Klassikern der Operette
wie unter anderem: GRÄFIN MARIZA, MASKE IN BLAU, LAND DES LÄCHELNS, VIKTORIA UND
IHR HUSAR, HOCHZEITSNACHT IM PARADIES, DIE ZIRKUSPRINZESSIN.
„Die Große Gala-Nacht der Operette“ entführt mit hervorragenden Solisten, Ballett und dem Golden
Star Orchester das Publikum in die Welt der ewig jungen Operette.
Eine musikalische Reise zu den Lieblingen der Operette. Gute zwei Stunden triumphiert die heile Welt
der Operette über jede Alltagssorge. Große Stimmen begeistern in ihrer ganzen Meisterschaft, das
Ballett verzaubert mit prachtvollen Kostümen und traumhaften Choreografien.
Ein Erlebnis großer Gefühle und unvergessener Melodien in einem einzigartigen Rausch brillanter
Stimmen, witzigem Spiel und farbiger Träume.
Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn Melodien, die vor vielen Jahrzehnten erschaffen wurden,
heute immer noch in Konzertsälen tausende Besucher begeistern, so wie einst die Kompositionen
eines Johann Strauß, Franz Lehar, Emmerich Kalman, J. Offenbach in einem wahren Siegeszug durch
alle großen Theater Europas Millionen Operettenliebhaber verzauberten. Die Operette lebt wie eh und
je und erfüllt immer noch Sehnsucht nach großen Gefühlen und vielleicht auch ein Stück Traumwelt.

Preise

Tickets erhalten Sie im

Ticket-Service Neubrandenburg,

Marktplatz 1,

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 5595 127

ticket-service@vznb.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:00-19:00 Uhr, Sa: 10:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Konzertkirche Neubrandenburg
Konzertkirche Neubrandenburg
An der Marienkirche
1
17 033
Neubrandenburg
+49 (0)395 55950
+49 (0)395 5595126

Veranstalter

Veranstaltungsagentur Goliath Show & Promotion GmbH
Rosa-Luxemburg-Straße
19
18 055
Rostock

Nächste Termine

  • Mittwoch, 26.12.2018, 18:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

a g e n t u r   r ü h s e n .

Eine furiose Mischung aus Comedy, Theater, Kabarett und Slapstick - von allem nur das Beste. Nie zuvor war die Begegnung mit der Polizei so komisch.

Dresdens Kabarett-Theater

Das Kult-Kabarett aus Dresden präsentiert sein neues Programm.

Special-Guest beim Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters Berlin

Das schon Tradition gewordene Benefizkonzert mit der Bigband des BPO wird vom Lions-Club Müritz e.V. veranstaltet.

Jahreszeitenwerkstatt Basteln im Müritzeum

Basteln mit Naturmaterialien im Müritzeum zu jeder Jahreszeit ein Termin für die ganze Familie

DasOriginalKRIMIDINNER_Hochzeit-in-Schwarz_Webquadrat

Zur lang ersehnten Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich alle Verwandten auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Doch was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Hochzeits-Menüs abspielt, lässt vielfältige Spekulationen zu.

DasOriginalKRIMIDINNER_Foto_nach-des-schreckens_Webquadrat

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag. Doch ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry.

Die Prinzen im Konzert

Pop in der St. Marien Kirche Waren (Müritz)

Agenda 007

Freuen Sie sich auf einen nachhaltigen Lachmuskelkater bei gleichzeitigem Erkenntnisgewinn.

Hier spielt die Musik - Die Schlagertour

Ein Nachmittag mit Judit und Mel, dem Naabtal Duo, Hansy Vogt & Frau Wäber.

Stadt.Land.Klassik!

Ein Abend mit Werken von Beethoven, Saint-Saëns und Weber.

Schottland - Schlösser, Whiskey, Dudelsack

Jürgen Schütte entführt Sie in das Land der Burgen, Schlösser und des Whiskys. Hier tragen die Männer Röcke, spielen Dudelsack und werfen Baumstämme.

Im Wasser

Malerei von Manfred Brachmann

Erik Schober präsentiert: Die große Johann-Strauss-Revue

Genießen Sie eine Zeit voller Sehnsucht, zeitloser Musik, Leidenschaft und Gefühl.

Weihnachtstanz 2018

Die traditionelle Partynacht am 1. Weihnachtsfeiertag im Bürgersaal Waren mit der Band "TEST", DJ Henry Sten und DJ Karsten Völcker.

Dr. Mark Benecke

Ein Infotainment-Abend mit dem Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke

DasOriginalKRIMIDINNER_Hochzeit-in-Schwarz_Webquadrat

Zur lang ersehnten Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich alle Verwandten auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.

Magic Night_Showquadrat

WORLD of DINNER präsentiert Zauberkünstler Charlie Martin – bekannt von RONCALLI – hautnah bei einem Dinnerabend voller funkelnder Magie und Zauber. Staunen und schmunzeln Sie bei der MAGIC NIGHT und genießen Sie ein exquisites 3-Gänge-Menü.

DasOriginalKRIMIDINNER_der-spuk-von-darkwood-castle_Webquadrat

Willkommen zur Versteigerung! Die geladenen Gäste finden sich im Speisesaal von Schloss Darkwood ein, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland und Stammsitz derer von Ashtonburry. Das Schloss soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr finanzierbar.

DasOriginalKRIMIDINNER_Der-Teufel-der-Rennbahn_Showquadrat_75

Das Original KRIMIDINNER® lädt zur brandneuen 6. Episode aus der Feder von Alexandra Stamm. Episode VI der Ashtonburry-Chronik: Der Teufel der Rennbahn

DasOriginalKRIMIDINNER_Foto_nach-des-schreckens_Webquadrat

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag.

GMD Sebastian Tewinkel

Beschwingt gehts ins neue Jahr.

Jürgen von der Lippe

Eine inszenierte Comedy-Lesung mit dem beliebten Leseonkel von der Lippe.

Buchenwald im Herbst

Stimmungsvolle Fotografien aus der Tier- und Pflanzenwelt, von stillen Seen und urwüchsigen Wälder aus den unterschiedlichsten Perspektiven aus dem Müritz-Nationalpark empfangen den Besucher im Forum des Müritzeums.