kinder-sonnenuntergang

Gesundheit von Kindern und Jugendlichen - Probleme und gesundheitspolitische Erfordernisse: Übergewicht/Adipositas, ADHS, Kinder-/Jugendreha

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Laufe ihrer Entwicklung sind etwa zehn Prozent aller Kinder und Jugendlichen von psychischen Problemen, Verhaltensstörungen und weiteren Erkrankungen betroffen. Die möglichen Ursachen sind ebenso vielfältig wie die Handlungsoptionen, die sich zur Problembewältigung und Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen anbieten.

- Wie ist es um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen bestellt?
- Wo bestehen Probleme in der Versorgungs-verantwortung für Kinder, Jugendliche und deren Familien?
- Was muss sich ändern, damit Kinder, Jugendliche in ihrem Lebensweg gefestigt werden?

Fachleute aus Medizin, Gesundheitspolitik, Wissenschaft  etc. informieren und diskutieren über diese und weitere Fragestellungen.

Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen, Silke Bremer

Programm

Freitag, 5.April 2019

Ab 11.00 Uhr     Anreise und Mittagsimbiss

12.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Silke Bremer

Wie gesund sind unsere Kinder und Jugendliche? -
Ergebnisse aus der KiGGS-Studie  (Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland)
Dr. Franz Baumgarten
Robert Koch-Institut,
Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring, Fachgebiet Psychische Gesundheit

12.40 Uhr
Gehirnentwicklungen im Kindes- und Jugendalter, insb. Pubertät
Dr. Ernst-Hinrich Ballke
Kinderarzt Greifswald

13.00 Uhr
Wenn Kinder zu viel essen - 
Adipositas: Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten
PD Dr. med. Susanna Wiegand (angefragt)
Charité – Universitätsmedizin Berli
n, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) in der Deutschen AdipositasGesellschaft (DAG), Mitgliedschaft im Konvent der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

14.00 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr
ADHS bei Kindern und Jugendlichen: Ursachen, Symptome, Behandlungsansätze -
Medizinische und gesellschaftliche Aspekte
Dr. Dirk Dammann
Chefarz
t und Einrichtungsleiter der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Albert-Schweitzer-Therapeutikum |  Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie,  Sozialmedizin

15.30 Uhr
Kinder und Jugendreha im Aufwind -
Neue Chancen für chronisch kranke Kinder und Jugendliche
Dr. Jens Nielinger
Chefarzt CJD Garz Fachklinik
, Fachbereich Gesundheit und Rehabilitation im CJD Nord, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Rehabilitation und Prävention

16.15 Uhr
Einschätzungen und Antworten der Gesundheitspolitik
Sebastian Ehlers MdL
Mitglied im Sozialausschuss des Landtages M-V, Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion

16.45 Uhr    Imbiss und Abreise

-----

Moderation: Dr. Frank Wilhelm  -  Journalist

-----
Organisatorische Hinweise

Tagungsort
Güterbahnhof
Am Güterbahnhof 5, Neubrandenburg
T 0395 / 4 555 666    info@gueterbahnhof-nb.de
www.güterbahnhof.de/home.html

Zertifizierung
Eine Zertifizierung ist bei der Ärztekammer M-V beantragt.

Veranstalter
Konrad-Adenauer-Stiftung  Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 10   |  19053 Schwerin
T 0385 555 7050   |   F 0385 555 7059
www.kas.de/mv   |    kas-mv@kas.de
www.facebook.com/konradadenauerstiftungmv

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich schriftlich (formlos) per email (an -> kas-mv@kas.de) bei der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V
unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, email-Adresse, Tel.-Nr. an.

KOSTEN
Der Tagungsbeitrag beträgt 15,00 € (pro Person), für Schüler/innen und Studenten/innen 5,00 €.

Zusätzliche Getränke (z. B. bei den Mahlzeiten) erfolgen auf eigene Kosten.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung versenden wir (i.d.R. per email / bei freien Plätzen) eine Teilnahmebestätigung incl. der Rechnungsdaten.
Leistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht erstattet werden.

RÜCKTRITT
Absagen bis zum 28.03.2019 sind kostenfrei. Danach ist eine Ausfallgebühr in Höhe von 100% des Tagungs-beitrages zu entrichten.
Abmeldungen sind in jedem Fall schriftlich einzureichen.

TAGUNGSBÜRO
Konrad-Adenauer-Stiftung M-V
Kathrin Kress, Arsenalstr. 10 , 19053 Schwerin
T | F  0385 555 705 -0  /-9
kas-mv@kas.de  www.kas.de/mv

Mit freundlicher Unterstützung von Novo Nordisk

Veranstaltungsort

Güterbahnhof Neubrandenburg
Am Güterbahnhof
5
17 033
Neubrandenburg
0395 4555666

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V
Arsenalstraße
10
19 053
Schwerin

Nächste Termine

  • Freitag, 05.04.2019, 12:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

schnarchendersiebenschlferweb_1

Heute nehmen wir euch mit ins Reich der Träume. Wo verbringt das Rotkehlchen eigentlich die Nacht und schnarchen die Tiere im Wald genauso wie wir Menschen? Verpennt der Siebenschläfer wirklich 7 Monate und haben Fische eigentlich Albträume? Gemeinsam werfen wir einen Blick ins Schlafzimmer der Tiere.

Für Kinder ab 6 Jahren; Eintritt 6 € pro Kind

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter:
03991 63 36 80

kkenkalbkitz_-bildweb_1

Wie heißen eigentlich die Kinder der verschiedenen Tierarten und wie deren Eltern? Erfahrt eine Menge spannender Dinge über das Familienleben der Tiere im Frühling und testet bei einer Osterrallye rund um den Herrensee euer Wissen.

Für Kinder ab 6 Jahren; Eintritt 5 € pro Kind

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl- Anmeldung erforderlich unter:
03991 633 680

rothirsche

Der Rothirsch ist die größte Wildtierart im Müritz-Nationalpark. Die Müritz-Niederung bietet ihm einen geeigneten Lebens- und Rückzugsraum. In dem ausgedehnten Feuchtgebiet am Ostufer wurde eine Teilfläche als Wildruhezone ausgewiesen. Seit 1998 sind hier jagdliche Eingriffe tabu, die wilden Paarhufer leben vom Menschen nahezu ungestört. In dieser Wildnis ist somit die Zielstellung des Schutzgebietes „Natur Natur sein lassen“ vollumfänglich umgesetzt.

Doch welche ökologischen Folgen hat der 20-jährige Totalschutz? Wie hoch ist der aktuelle Wildbestand und kann man diesen überhaupt ermitteln? Und welchen Einfluss haben die Hirsche auf die Biotopausstattung ihres Habitats? Der Referent Volker Spicher, Mitarbeiter im Sachgebiet Flächenentwicklung und Schutzzweckrealisierung des Nationalparkamtes, versucht in dem Vortrag Antworten auf diese spannenden Fragen zu geben.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, um eine Spende wird gebeten.

kuckuck

Der Kuckuck und der Esel streiten sich tatsächlich immer noch, wer wohl am besten sänge zur schönen Maienzeit. Deshalb gehen sie zu den Fröschen am See, die haben gerade Chorprobe und kennen sich aus... doch für Streit haben Frösche keine Zeit. So ziehen der Kuckuck und der Esel um die halbe Welt und noch ein Stückchen weiter, um jemanden zu finden, der ihnen helfen kann.

Folgen Sie dem Dorftheater Siemitz, dem Kuckuck und dem Esel und hoffen wir, dass der Streit einmal ein Ende hat.

Eintritt: 5 Euro
Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern.
Tel. 03991 - 63 36 80

Der Traumzauberbaum

Ein Familienmusical von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy.

Alexej Gerassimez

Eine filmische und klangliche Reise mit Alexej Gerassimez über Mecklenburg-Vorpommern

amarcord

Das Vokalmusikfestival auf Schloss Ulrichshusen

Daniel Hope

Daniel Hope, Danish String Quartet & Friends

Der kleine Muck

Das Märchenmusical für die ganze Familie.

hmt Rostock

Brahms:Violinkonzert D-Dur, Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur

hmt Rostock

Junge Künstler der Meisterkurse Violine und Klavier von Christian Tetzlaff und Lars Vogt

Stadt.Land.Klassik!

Ein Abend mit Werken von L. v. Beethoven "Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll", Antonín Dvo?ák "Sinfonie Nr. 8 G-Dur".

"The World of Musicals"

Die besten Highlights der Musicalwelt in einer Show.

Hurtigruten - Norwegen mit dem Postschiff

Der Fotograf und Buchautor Kai-Uwe Küchler ist dem Mythos Hurtigruten nachgegangen.

"Carlo gehts nicht gut"

Schauspiel in plattdeutscher Sprache in 5 Akten (Pause nach dem 2. Akt), gespielt von der Niederdeutschen Bühne Neubrandenburg e.V.

Impression Museum

Schließlich sind es oft die alltäglichen Dinge, die die Geschichte anschaulich machen. Sie wecken Erinnerungen und lassen Staunen.

Adler

zu den Nahrungsplätzen von Seeadler

Hirsch

Abendliche Radtour zu schönen Plätzen im Nationalpark

Wegwarte

Kein Unkraut - bezaubernd und schön

Vogel

DIe Welt der Vogelstimmen - erleben mit einem erfahrenen Ornithologen

Schmetterlinge

Kinder entdecken auf einer Wanderung die Welt der Insekten

Adler

zu den Nahrungsplätzen von See- und Fischadlern