Lukas Ullrich & Till Florian Beyerbach

Nach Europa

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen. Das Stück wurde inszeniert für Menschen ab 14 Jahren, ist eine Bereicherung für den Unterricht und trägt zur Vertiefung des Lehrplanthemas bei.
Nach dem Erfolgsstück“ Play Luther“ ist „Nach Europa“ die aktuelle Produktion von „Eure Formation“. Das Bühnenbild setzt sich aus zwei Elementen zusammen: Holz und Licht. Die Holzteile bilden ein Bootsgerippe und versinnbildlichen damit den Jahrtausende alten Willen der Menschen, dem unbezähmbaren Meer die Stirn zu bieten, um in neue Welten aufzubrechen. Das Licht wird mit Hilfe zweier hochmoderner Laser greifbar, schafft virtuelle Räume und eröffnet ungewohnte Perspektiven. Durch den sparsamen Einsatz der beiden Elemente bleibt jedoch stets genug Raum für die herausfordernden Inhalte des Stückes.
Wir leben seit unserer Geburt in einem friedlichen, demokratischen Land. Krieg kennen wir nur aus dem Fernsehen und von Erzählungen. Irritiert stellen wir seit einiger Zeit beim Blick in die Medien und in Gesprächen fest, dass es eine relevante Zahl von Menschen gibt, die die Vorzüge der Demokratie wie Meinungs-, Religions- und Pressefreiheit, Schutz vor Verfolgung und freie Wahlen nicht mehr schätzen. Die Europäische Union ist für viele nicht mehr der Garant für Frieden, Freiheit und politische Stabilität, sondern ein bürokratisches Konstrukt, dem sie ablehnend gegenüberstehen. Dazu kommen Tendenzen des Protektionismus und der Ablehnung von Geflüchteten.
Offensichtlich werden wir nicht als Demokraten geboren, sondern braucht es immer wieder neue Anstöße, um die Demokratie mit Leben zu erfüllen. Dazu möchte „Eure Formation“ mit den Möglichkeiten des Theaters beitragen. Die Strahlkraft Europas bringt auf der ganzen Welt Menschen dazu, sich auf einen oft lebensgefährlichen Weg zu machen. Deshalb wurde das fiktive Erleben zweier Flüchtlinge zum Ausgangspunkt des Stückes gewählt.

(Quelle: http://ernst-barlach-theater.de/spielplan/02-februar/2019_02_26-Nach_Europa.html )

Karten sind in der Güstrow-Information erhältlich.

Veranstaltungsort

Ernst-Barlach-Theater
Ernst-Barlach-Theater
Franz-Parr-Platz
8
18 273
Güstrow
+49 (0)3843 684146
+49 (0)3843 773551

Veranstalter

Ernst-Barlach-Theater
Ernst-Barlach-Theater
Franz-Parr-Platz
8
18 273
Güstrow

Nächste Termine

  • Dienstag, 26.02.2019, 10:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

Adler

zu den Nahrungsplätzen von Seeadler

Hirsch

Abendliche Radtour zu schönen Plätzen im Nationalpark

Wegwarte

Kein Unkraut - bezaubernd und schön

Vogel

DIe Welt der Vogelstimmen - erleben mit einem erfahrenen Ornithologen

Schmetterlinge

Kinder entdecken auf einer Wanderung die Welt der Insekten

Adler

zu den Nahrungsplätzen von See- und Fischadlern

Radwandern

zu den schönsten Plätzen im nördlichen Müritz-Nationalpark

Sternenzauber-Weihnachtstour

Ein Nachmittag mit Olaf der Flipper, Daniella Rossini, André Stade und Mia Palo.

Boothaus im Winter

Malerei von Dr. Klaus Kremp

Jazztrio

Oscar Peterson´s Easter Suite sowie Musik von Spirituals bis F. Mendelssohn-Bartholdy

Foto: Robert Recker

Kommt eine Blondine in die Autowerkstatt . . . Désirée Nick wagt sich in die Domänen der Männer

Tai Chi Gruppe

Würdest du gern allen Ballast und Stress hinter dir lassen, Körper, Geist und Seele zur Ruhe bringen, dich mit neuer Energie aufladen, innere Klarheit und Stärke gewinnen, zu neuer Balance finden, deinen Körper kraftvoll und geschmeidig bewegen? Dann besuche diesen Kurs - gefördert von deiner Krankenkasse.

Silvesterparty

Mit DJ Dietmar und einem reichhaltigen Büfett starten Sie beschwingt ins neue Jahr.

20. Norddeutsche Naturfototage, AC-Foto Handels GmbH

Das sympathische Naturfotofestival in Norddeutschland.

ABENTEUER EXTREM – MISSION: ERDE

Das sympathische Naturfotofestival in Norddeutschland.

20. Norddeutsche Naturfototage, AC-Foto Handels GmbH

Das sympathische Naturfotofestival in Norddeutschland.

Trio Muzet Royal

Filmmusik, Tango, Musette, Csárdás ...

Buchtitel

Lesung und Gespräch mit dem Autor Prof. Carsten Gansel

Elbtonal Percussion

Kinder- und Familienkonzert

Daniel Hope

Orchesterkonzert in der Festspielscheune Ulrichshusen

Ole Lehmann - Homofröhlich

Ein bunter Abend mit Ole Lehmann, Comedy und Gesang.

gregor

Eine spannende Lesung aus der Autobiografie.

a g e n t u r   r ü h s e n .

Eine furiose Mischung aus Comedy, Theater, Kabarett und Slapstick - von allem nur das Beste. Nie zuvor war die Begegnung mit der Polizei so komisch.

Dresdens Kabarett-Theater

Das Kult-Kabarett aus Dresden präsentiert sein neues Programm.

Special-Guest beim Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters Berlin

Das schon Tradition gewordene Benefizkonzert mit der Bigband des BPO wird vom Lions-Club Müritz e.V. veranstaltet.