Warener Thermalsole

Das Meer aus der Tiefe...

Seit 2012 ist Waren (Müritz) anerkanntes Soleheilbad. Im Kurzentrum Waren (Müritz) auf dem Nesselberg kommt die Warener Thermalsole vielfältig zum Einsatz. Diese wird in der geothermischen Anlage auf dem Papenberg aus einem unterirdischen "Meer" in 1550 Metern Tiefe gewonnen.

Balneologische Gutachten durch das Institut Fresenius haben bestätigt, daß Warener Thermalsole die Kriterien für ein natürliches Heilwasser erfüllt und somit die Bezeichnung "Jodhaltige Thermalsole" führen darf.

Besonders vielversprechende Therapiemöglichkeiten gibt es bei Hauterkrankungen, Erkrankungen der Atemwege und Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates.

Die jodhaltige Themalsole ist die Basis für das "Warener Badesalz". Damit wird die Anwendung für zuhause ermöglicht. Das Salz ist in verschiedenen Abpackungen vor Ort in der Waren (Müritz)-Information oder im Versand bei den Stadtwerken Waren erhältlich.

Kontakt:

Stadtwerke Waren GmbH

Ernst-Alban-Straße 2
17192 Waren (Müritz)

Telefon 0 39 91 / 185 0

Von den Anfängen im 19.Jahrhundert zum modernen Soleheilbad

Als Erholungsort hat Waren (Müritz) bereits eine lange Tradition aufzuweisen.