Angeln

Die Müritzregion ist ein Paradies für Angler! Nirgendwo in Deutschland können Sie auf einer so großen zusammenhängenden Seenfläche angeln. Hecht, Barsch, Aal, Zander und Karpfen sind die beliebtesten Angelfische. Ruhe, Romantik und Begegnungen mit einheimischen Fischern machen Ihren Angelurlaub unvergesslich. Besuchen Sie die Fischerhöfe der Umgebung mit ihren vielfältigen Angeboten oder fahren Sie hinaus auf den See...und abends genießen Sie den selbst gefangenen Fisch.

Benötigt wird dafür nur eine gültige Angelkarte und ein Fischereischein. Wer keinen eigenen hat, darf in Mecklenburg-Vorpommern einen Touristen-Fischereischein erwerben.

Beide Dokumente und viele Informationen erhalten Sie bei uns direkt vor Ort in der Waren (Müritz)-Information. Wir sind seit 2016 mit dem Qualitätssiegel "Angelurlaub MV - Geprüfte Qualität" zertifiziert.

Ostseeangeln

Für die Küstengewässer des Landes Mecklenburg-Vorpommern, zu denen die Bodden, Haffe, Peenestrom, Achterwasser und die Ostsee (12-Seenmeilen-Zone) gehören, ist neben dem Besitz eines gültigen Fisch

Angeln

Neben einem gültigen Fischereischein ist zum Angeln eine Angelerlaubnis bzw.

Mit dem Touristen-Fischereischein ist das Angeln auch Urlaubern und Angelbegeisterten, die nicht im Besitz eines gültigen Fischereischeines sind, ohne große Hindernisse möglich.