Unterkunft buchen

z.B. 23.02.2020
z.B. 23.02.2020
Erweitere Suche >

Heilbad Waren (Müritz)

Herzlich Willkommen im Heilbad Waren (Müritz) im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte! Unsere knapp 22.000 Einwohner begrüßen Sie herzlich. Hier finden Sie Informationen zur Planung Ihres Urlaubs an der Müritz. Wir helfen bei der Buchung von Ferienunterkünften, informieren über Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote, versorgen Sie mit Broschüren und beantworten Ihre Fragen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub.

Wasser

Im Land der 1000 Seen kann man fast alles auf oder am Wasser tun. Die Müritz ist der größte innerhalb Deutschlands gelegene See.

Gesundheit & Wohlbefinden

Als Erholungsort hat das Heilbad Waren (Müritz) bereits eine lange Tradition.

Aktiv
  • Informationen rund um das Radfahren, Routentipps oder geführte Radtouren, Vermietungsstationen und Angebote für die Fahrradbeförderung
Feisneck
Echte Natur

Mit dem Müritz-Nationalpark und unseren wunderschönen Seen bietet Waren (Müritz) den perfekten Ausgangspunkt für Naturentdecker und -genießer.

Waren (Müritz) Neuer Markt-02
Stadtleben

Waren (Müritz) ist eine lebendige Stadt. Stöbern Sie durch Museen, Kirchen und Gärten, erleben Sie Kunst und Kultur oder bummeln Sie auf bunten Märkten und genießen regionale Spezialitäten.

Verkehr

Anreisen und unterwegs sein in der Region

Gruppenangebote

Reisegruppe - Vereinsreise - Familienausflug

 

Camping
Camping

So sehr in Mitten der Natur wie ein Zelt oder ein Wohnwagen kann ein Hotel oder Gasthof doch gar nicht liegen. Genießen Sie an einem unserer beiden Campingplätze ihren langersehnten Urlaub.

Kultur & Events

Waren (Müritz) bietet ein vielfältiges kulturelles Angebot, beispielsweise das bunte Programm im Bürgersaal oder die Veranstaltungen und Ausstellungen im Haus des Gastes.

Weitere Veranstaltungen

6-7_ricci_282_klein

Faszinierende Naturfotos von Tieren, Pflanzen über Landschaften bis hin zu winzigen Details aus der Natur sind ab dem 28.11.2019 bis zum 22.03.2020 in der neuen Sonderausstellung des Müritzeums zu sehen.

aquarium_1287408943_4

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum. Gehen Sie, gemeinsam mit dem Moderator, vielen Fragen auf den Grund! Warum bilden einige Fischarten Schwärme? Welche Arten sind besonders bedroht und warum? Wie alt werden Fische? Was fressen die Fische im Müritzeum? Die Antworten bekommen Sie während eines einstündigen Taucheinsatzes. Stellen Sie auch Ihre Fragen an unseren Aquariumexperten! - er wird sie gerne beantworten. Vielleicht haben Sie ja einen Fisch geangelt, den Sie nicht kennen oder Sie wissen nicht, welche heimischen Fische für Ihren Gartenteich geeignet sind? Viel Spaß in der Unterwasserwelt des Müritzeums.

aquarium_1287408943_1

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie durch die Moderation Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum.

katja_rahn_lachmoewen_web

Vortrag aus der beliebten MiM Reihe
Das Kreischen der Lachmöwe begleitet den Besucher des Müritzeums von Mitte März bis Mitte Juli bei seinem Rundgang um den Herrensee. In Waren und in anderen Orten an der Müritz gehört sie zu den ständigen Bewohnern. Doch wie reagiert sie auf Veränderungen der Umwelt? Warum ist sie mittlerweile auch an den Küsten und in den großen Städten heimisch? Katja Rahn, Doktorandin der Vogelwarte am Zoologischen Institut und Museum der Universität Greifswald, hat die beiden größten Kolonien der Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus) an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns beobachtet. Ob die Lachmöwen dort eher die regionale oder schnelle Küche bevorzugen und welche Auswirkungen die Nahrungswahl auf die Kolonien hat, wird sie uns im Vortrag näher erläutern.

Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

lachmoewen

Das Kreischen der Lachmöwe begleitet den Besucher des Müritzeums von Mitte März bis Mitte Juli bei seinem Rundgang um den Herrensee. In Waren und in anderen Orten an der Müritz gehört sie zu den ständigen Bewohnern. Doch wie reagiert sie auf Veränderungen der Umwelt? Warum ist sie mittlerweile auch an den Küsten und in den großen Städten heimisch? Katja Rahn, Doktorandin der Vogelwarte am Zoologischen Institut und Museum der Universität Greifswald, hat die beiden größten Kolonien der Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus) an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns beobachtet. Ob die Lachmöwen dort eher die regionale oder schnelle Küche bevorzugen und welche Auswirkungen die Nahrungswahl auf die Kolonien hat, wird sie uns im Vortrag näher erläutern.

Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

Multivisionsshow "Marokko -  Die Magie des Orients"

Der Fotograf Roland Marske nimmt Sie mit und zeigt Ihnen den Orient in ganz verschiedenen Facetten.

Abendliche Stadtführung

Die Altstadt erscheint für Sie im Abendlicht ...

Stadt.Land.Klassik!

Die Neue Philharmonie M-V auf Tour durch Mecklenburg-Vorpommern

Fotograf: Boris Trenkel

Erleben Sie musikalische Momente mit Ute Freudenberg & Band.

prinzessin_auf_der_erbse_-_theater_randfigur-w

– Papier-Puppen-Theater –

Im Königreich Papperonien ist alles friedlich: Das Volk ist glücklich, das Wetter schön, der König mild und weise und eigentlich könnte alles so bleiben. Aber der Prinz ist erwachsen geworden und soll heiraten. Wie nur findet er eine passende Braut? Es muss eine echte Prinzessin sein – getestet mittels Erbsentest!

Viel lieber hätte er eine, mit der er herumtoben und Scherze machen kann. Bloß nicht so eine Mimose. Und Prinzessin braucht sie seinetwegen auch nicht zu sein… Aber alles der Reihe nach.

Die Schöne und das Biest - das Musical

Ungeheuer schön: Die berührende Geschichte über die wahre Liebe als zauberhafte Musical-Fassung!