FrauenMV Ausstellung 1920x1080

Frauen, die Mecklenburg-Vorpommern bewegen

Die Ausstellung „Frauen, die Mecklenburg-Vorpommern bewegen“ der Heinrich-Böll-Stiftung MV will den Blick auf außergewöhnliche, engagierte und fortschrittliche Frauen aus unserer Region lenken. Es wird gezeigt, wie sich Frauen aus dem Norden für Gleichberechtigung, für Demokratie, für lebendige Kultur und für ein besseres Leben einsetzten und es noch immer tun.

Viele Namen sind zu Unrecht noch immer unbekannt, denn meist spielen Männer in der Geschichte und auch heute noch die Hauptrolle, während Frauen unbeachtet bleiben.

Die 19 Porträts der Ausstellung erzählen von außergewöhnlichen Frauen. Egal ob Autorin, Ärztin, Bürgerrechtlerin, Entdeckerin, Frauenrechtlerin, Künstlerin, Leichtathletin, Menschenrechtlerin, Musikerin, Politikerin, Umweltaktivistin oder Wissenschaftlerin: alle hatten den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen, und haben dabei unsere Zivilgesellschaft mitgeprägt.

Zur Eröffnung der Ausstellung wird die Kulturreferentin Viola Harder drei Biografien ausführlicher vorstellen. Dabei darf natürlich die in Waren (Müritz) geborene Auguste Sprengel nicht fehlen, die sich zeitlebens für Frauenrechte und Frauenbildung engagiert hat. Am Standort der damaligen Städtischen Höheren Töchterschule in Waren erinnert heute eine Tafel an ihr Wirken.

Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Waren (Müritz)
Neuer Markt
1
17 192
Waren (Müritz)
03991 177351

Veranstalter

Stadtgeschichtliches Museum Waren (Müritz)
Neuer Markt
1
17 192
Waren (Müritz)

Nächste Termine

  • Freitag, 19.04.2024, 09:00
  • Samstag, 20.04.2024, 14:00
  • Sonntag, 21.04.2024, 14:00
  • Montag, 22.04.2024, 09:00
  • Dienstag, 23.04.2024, 09:00
  • Mittwoch, 24.04.2024, 09:00
  • Donnerstag, 25.04.2024, 09:00
  • Freitag, 26.04.2024, 09:00
  • Samstag, 27.04.2024, 14:00
  • Sonntag, 28.04.2024, 14:00
  • Montag, 29.04.2024, 09:00
  • Dienstag, 30.04.2024, 09:00
  • Mittwoch, 01.05.2024, 14:00
  • Donnerstag, 02.05.2024, 09:00
  • Freitag, 03.05.2024, 09:00
  • Samstag, 04.05.2024, 14:00
  • Sonntag, 05.05.2024, 14:00
  • Montag, 06.05.2024, 09:00
  • Dienstag, 07.05.2024, 09:00
  • Mittwoch, 08.05.2024, 09:00
  • Donnerstag, 09.05.2024, 14:00
  • Freitag, 10.05.2024, 09:00
  • Samstag, 11.05.2024, 14:00
  • Sonntag, 12.05.2024, 14:00
  • Montag, 13.05.2024, 09:00
  • Dienstag, 14.05.2024, 09:00
  • Mittwoch, 15.05.2024, 09:00
  • Donnerstag, 16.05.2024, 09:00
  • Freitag, 17.05.2024, 09:00
  • Samstag, 18.05.2024, 14:00
  • Sonntag, 19.05.2024, 14:00
  • Montag, 20.05.2024, 14:00
  • Dienstag, 21.05.2024, 09:00
  • Mittwoch, 22.05.2024, 09:00
  • Donnerstag, 23.05.2024, 09:00
  • Freitag, 24.05.2024, 09:00
  • Samstag, 25.05.2024, 14:00
  • Sonntag, 26.05.2024, 14:00
  • Montag, 27.05.2024, 09:00
  • Dienstag, 28.05.2024, 09:00
  • Mittwoch, 29.05.2024, 09:00
  • Donnerstag, 30.05.2024, 09:00
  • Freitag, 31.05.2024, 09:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

FrauenMV Ausstellung 1920x1080

Eine Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung MV

Pollack B.DJI_0109-03

Fotografien zum Warener Kalender 2024

Libelle

Schillernd schön, erfolgreich und sehr nützlich: Ab sofort ist die Wanderausstellung "Facettenreiche Insekten: Vielfalt | Gefährdung | Schutz" im Müritzeum in Waren (Müritz) zu sehen.

Historische Stadtführung

Waren Sie schon in Waren? Begleiten Sie uns auf einen Rundgang durch die Stadt.

aquarium_1287408943_1

Ein Highlight in Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische

Ein bild- und klangvoller Vortrag im Müritzeum, denn der Gesang der Heuhüpfer lässt im April bereits an eine laue Sommernacht auf der Wiese denken.