Altes Rathaus Waren (Müritz)

Nach verheerenden Stadtbränden, zuletzt im Jahre 1699, musste die Stadt praktisch neu aufgebaut werden. An das mittelalterliche Aussehen erinnern nur noch die beiden Kirchen und Teile von Gebäuden am Alten Markt. An der Nordostecke des Alten Marktes befindet sich das Alte Rathaus. Es ist ein zweigeschossiges Backsteingebäude, sein Kern geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Die Wände sind fast einen Meter stark. Dieses älteste weltliche Gebäude der Stadt hat an der Ostseite drei Bögen des ehemaligen Laubenganges der Gerichtslaube heute mit der Adresse Alter Markt 14. Das heutige Gesicht der Stadt wird überwiegend von Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert geprägt und widerspiegelt die Anforderungen an eine mecklenburgische Ackerbürgerstadt.

altes-rathaus-01
alter-markt-01
altes-rathaus-02

Altes Rathaus Waren (Müritz)

Altes Rathaus Waren (Müritz)
Alter Markt
14
17192
Waren (Müritz)
haus-des-gastes-waren

Das Haus des Gastes gehört zu den wichtigsten Kulturinstitutionen in Waren Müritz).

neues-rathaus-01

Neues Rathaus Waren (Müritz)

Kirche St. Georgen in Waren/Müritz

Kirche St. Georgen Waren (Müritz)

kirche-st-marien-00

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Marien (Pfarrhaus)